Bonzel: PKW landet auf dem Dach

wS/po  –  Bonzel  –  10.08.2012  –  In der Nacht zu Freitag war ein Skoda Oktavia auf der B 55, aus Richtung Bilstein kommend, in Richtung Bonzel unterwegs. Nach Zeugenaussagen fuhr das Fahrzeug in Schlangenlinien, dann geriet der PKW auf den rechts neben der Fahrbahn gelegenen Grünstreifen.

Anschließend querte der PKW diagonal die Fahrbahn und fuhr auf dem gegenüberliegenden Grünstreifen auf die dortige abgesenkte Leitplanke auf. Der PKW wurde hoch katapultiert, rammte eine Laterne, streifte angrenzende Bäume und landete auf dem Dach. Im PKW wurde später ein eingeklemmter, kaum ansprechbarer Verletzter gefunden, dessen Atemluft nach Alkohol roch. Vermutlich handelte es sich hierbei um den Fahrzeugführer und -halter, einen 44-Jährigen aus Attendorn.

Der Verletzte wurde von der Feuerwehr befreit, ärztlich versorgt und ins Krankenhaus nach Lennestadt transportiert. Wegen dem Verdacht einer Trunkenheitsfahrt wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Sachschaden beträgt 5.500 €.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]