Aue bekam haue – TuS Ferndorf durch 31:28 Sieg in Runde 3 des DHB

wS/pb   Ferndorf / Aue   –  25.09.2012  –  Beide Teams auf Augenhöhe – Breuer mit 10 Toren bester Werfer – Nach dem zuletzt schwachem Auftritt beim TV Emsdetten sollte im DHB-Pokal wieder ein Erfolg her. Am heutigen Dienstag kam es zum Aufsteigerduell EHV Aue gegen TuS Ferndorf.

Abfahrt war schon um 11 Uhr in der frühe beim Em Backes in Ferndorf. Nach 5 1/2 Std. langer Busfahrt war das Ziel erreicht, die Erzgebiergshalle. Der Gast aus dem Siegerland war schon im Vorfeld gewarnt ,dass es ein umkämpftes Spiel werden würde nach dem 34:27 Erfolg des EHV gegen Eintracht Hildesheim letzten Samstag. Das Spiel begann recht ausgeglichen von beiden Mannschaften. Ohne viel Tempo in der Anfangsphase verteilten sich die Tore ausgeglichen.

Nach kurzem Rückstand 10:9 ,legte der TuS nach und ging durch Tore von Aust 7m und Breuer mit 10:11 wieder in Führung. Neuzugang Siemon Breuer zeigte in der 1.Halbzeit mit 3 lupenreinen Toren für Lust auf mehr. Pech hatte Moritz Barkow mit einem Wurf an den Pfosten, nach Alleingang zum Tor 5 Sekunden vor Schluss. Ausgelichen mit 14:14 gingen beide Teams in die Halbzeitpause.

Mit Beginn der 2.Halbzeit kam Aue besser ins Spiel und dominierte. Ferndorf machte einige Fehler die promt bestraft wurden. Breuer und Schneider trafen im Doppelpack zum 20:20 Ausgleich. Jetzt ging die Post ab auf dem Feld sowie auch im Fanblock der 14 mitgereisten Ferndorfer Fans. Johnen trifft zum 25:26 dabei gab es durch grobes Foul 2 Min Zeitstrafe für die Hausherren.

Die Überzahl nahm der TuS wörtlich und innerhalb 70 Sekunden traf Barkow am Kreis, Heider und Lange zum 26:29 . Jetzt hielt es keinen TuS Fan mehr auf der Sitzbank und es wurde lautstark gesungen und getrommelt. Aue gab nicht auf und wurde agressiver, doch die Abwehr hielt dagegen. Heider musste nach seiner dritten Zeitstrafe durch Rot vom Platz. Die letzten 2 min waren Formsache für den TuS und gewinnt verdient mit 28:31.

In Runde 3, wo auch alle Erstligisten teilnehmen, winkt dem TuS mit viel Glück ein aktraktives Los. Die Auslosung findet am Dienstag ,den 2.10. um 18:45 Uhr auf sport1.de statt. Die Rückfahrt wurde um 22 Uhr angetreten, wobei es für Mannschaft und 8 Fans im Bus Pizza gab, frisch geliefert von einem Lieferservice.

Mit einem Sieg im Gepäck kann jetzt Mitaufsteiger SG Leutershausen am Sonntag kommen!

Bericht und Fotos – Peter Bleil , HFC Ferndorfer Füchse 2000 e.V.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]

 

12 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute