Feierstunde am Tag der Deutschen Einheit

wS/hi  –  Stadt Hilchenbach  –  26.09.2012  –  Die Stadt Hilchenbach begeht den Tag der Deutschen Einheit jedes Jahr mit einer Feierstunde, um die Wiedervereinigung dauerhaft zu würdigen. Die Veranstaltung findet 2012 am Mittwoch, dem 3. Oktober, um 11.00 Uhr, im Gebrüder-Busch-Theater, Bernhard-Weiss-Platz, in Dahlbruch, statt.

Auch in diesem Jahr bereichert das Gymnasium Stift Keppel die Feierstunde. Die Besucher dürfen sich auf ein Quiz rund um das Thema „Deutsche Einheit“ freuen.

„Wer die begeisternden Theateraufführungen der Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Jahren erlebt hat, kann sich vorstellen, dass dieser Beitrag wieder sehr unterhaltsam sein wird. Ich freue mich schon jetzt auf die Veranstaltung“, ist sich Bürgermeister Hans-Peter Hasenstab sicher, wieder ein auch für junge Leute interessantes Programm anbieten zu können.

Die Ansprache hält Heinz Kälberer aus Vaihingen/Enz, ehemaliger Oberbürgermeister und Ehrenbürger seiner Stadt. Als ehrenamtlich europaweit aktiver Mensch wird er die Deutsche Wiedervereinigung sicherlich im Zusammenhang mit der europäischen Entwicklung seit dieser Zeit betrachten.

Umrahmt wird die Feierstunde mit Musikbeiträgen des Akkordeonorchesters Ferndorftal unter der Leitung von Jutta Schreiber-Menn.

Hans-Peter Hasenstab wünscht sich auch in diesem Jahr ein großes Publikumsinteresse: „Ich lade alle herzlich ein, die Feierstunde zu besuchen, denn die Deutsche Wiedervereinigung ist für uns immer noch ein herausragendes historisches Ereignis mit bedeutenden Auswirkungen auf unser jetziges Leben.“

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]

 

16 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute