Zwei Verletzte nach Streitigkeiten in der Fritz-Erler-Siedlung

wS/wf. Kreuztal – 10.11.2012 – Vorabmeldung – Zu einer Schlägerei in einem Hochhaus an der Kattowitzerstraße wurde die Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2:00 Uhr gerufen. Nach ihrem Eintreffen stellten die Polizisten fest, dass zwei Personen erhebliche Verletzungen aufwiesen. Zwei Rettungswagen und ein Notarzt waren von Nöten, um die beiden männlichen Personen zu behandeln. Im Anschluss wurden sie mit Rettungswagen in Krankenhäuser transportiert.

Nach noch nicht bestätigten Angaben wurde durch die Polizei bei einem Beschuldigten auch eine Waffe sichergestellt. Weitere Hintergründe sind derzeit nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung gegen einen der Beschuldigten. Dieser musste sich auch einer Blutprobe unterziehen.

 

Fotos: M. Handke

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[scroll-popup-html id="3"]