Attendorn: Versuchter Firmeneinbruch

wS/po  –  Attendorn  –  25.02.2013  –  Am Samstagabend lösten Einbrecher bei einem Metall verarbeitenden Betrieb in der Dieselstraße in Attendorn-Ennest einen Alarm aus. Die Täter hebelten mit Werkzeug ein auf der Rückseite gelegenes Fenster auf, wurden offenbar durch den Alarm gestört und flüchteten vom Tatort. Kurz später kam einer Streife auf der Anfahrt zum Tatort ein verdächtiger Lieferwagen mit Wuppertaler Zulassung entgegen. Die Insassen, ein 42-jähriger und ein 20-jähriger Wuppertaler, wurden angehalten und überprüft. Sie machten unglaubwürdige Angaben über den Grund ihres Aufenthaltes in der Nähe des Tatortes und wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern noch an. Der Sachschaden beträgt 500 €.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]

10 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute