Abgebrochene Äste großflächig in unübersichtlicher Kurve verteilt

ws/ots Netphen – Unbekannte legten am Samstagabend gegen 23.00 Uhr im unübersichtlichen Kurvenbereich der Marburger Straße / Beienbacher Weg in Netphen Deuz mehrere Äste auf die Fahrbahn. Die Äste waren über die gesamte Fahrbahnbreite verteilt, lediglich die dort befindliche Bushaltestelle wurde ausgespart. Die Äste waren zuvor von einem im Bereich der Bushaltestelle stehenden Baum abgerissen worden. Durch die Feuerwehr wurde die Gefahrenstelle bis zum Eintreffen der Polizei abgesichert. Insgesamt entstand zwar glücklicher Weise weder Personen- noch Sachschaden, dennoch ermittelt die Polizei in Kreuztal jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter 02732-909-0 entgegen.

.
Anzeige / Werbung:

.

12 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute