Lützeln: Offene Türen im DRK-Kindergarten

wS/drk Siegen-Wittgenstein – 16.05.2013 – Die Bauarbeiten sind vorbei – jetzt wird gefeiert. Am Samstag (25. Mai) wird der Anbau des DRK-Kindergartens „Zwergenhöhle“ in Lützeln im Rahmen eines „Tags der offenen Tür“ offiziell vorgestellt und eingeweiht. Die Organisatoren hoffen auf zahlreiche Besucher.

In dem modernen neuen Komplex werden bereits seit einiger Zeit auch die unter dreijährigen Kinder betreut. Offiziell in Betrieb genommen wurde der Anbau im Zuge des U3-Ausbaus, welcher im August 2011 in Angriff genommen worden war, aber erst jetzt. Der Tag der offenen Tür in der Oranienstraße 14 dauert von 11:30 bis 16:00 Uhr. Auf dem abwechslungsreichen Programm, bei dem Vereine, Kindergarteneltern und Erzieher tatkräftig unterstützen, stehen Vorführungen der Kindergartenkinder, musikalische Darbietungen des MGV Lützeln (zum Teil gemeinsam mit den Kindergartenkindern), Spiel und Spaß für Klein und Groß (Kinderschminken, Edelsteinsieben, Wurfleiterspiel, Hüpfburg), eine Tombola mit attraktiven Preisen, Bilderpräsentationen, eine Motorrad-Trial-Vorführung so wie eine Ausstellung von Rettungs- und Einsatzfahrzeugen. Festredner von 11:30-12:00 Uhr sind Annemarie Bender, die stellvertretende Vorsitzende des DRK-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein, Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers) und Lützelns Ortsvorsteher Friedrich Beichler. Durch das Programm führt Kindergartenleiterin Kerstin Triesch. Natürlich ist auch für Getränke und regionale kulinarische Spezialitäten gesorgt. Bei Regen finden die offiziellen Festreden und Aufführungen im angrenzenden Dorfgemeinschaftshaus statt.

Bildrechte: DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V.

.
Anzeige / Werbung:

.