Polizei warnt: Vorsicht, Trickdiebe!

wS/ots Hilchenbach – Drei bislang unbekannte Täter lenkten am frühen Dienstagabend in Hilchenbach-Dahlbruch in der Wittgensteiner Straße zwei Kassiererinnen eines dortigen Discounters durch ein arbeitsteiliges Ablenkungsmanöver derart geschickt und dreist ab, dass es ihnen gelang, einen Karton mit insgesamt 250 Zigarettenschachteln zu entwenden. Anschließend flüchteten die Trickdiebe mit einem weißen Pkw mit unbekanntem Kennzeichen.

Dabei hatten die Kassiererinnen gleich ein ungutes Gefühl, als das Trio im Kassenbereich auftauchte. Dreist und übermäßig laut unterhielten sich die drei Männer untereinander und lenkten die Kassiererinnen geschickt immer wieder ab, indem sie unzählige Obstsorten auf das Kassenband zum Wiegen legten und sich zudem umständlich nach einem Internet-Stick erkundigten. In einem unbeobachteten Moment ergriffen sie dann den im Kassenbereich stehenden Karton mit den 250 Zigarettenpackungen und verschwanden dann schnell mit ihrer über 1000 Euro teuren Beute.

Aufgrund der offenbar geübten Arbeitsteilung geht die Kripo von einer bandenmäßigen, und aufgrund der Menge der Beute auch von einer gewerbsmäßigen Tatbegehung aus. Die Polizei schließt daher ein weiteres Auftreten des Trios nicht aus und rät zu entsprechender Vorsicht. Die Männer waren süd-osteuropäischer Herkunft und Mitte 30 Jahre alt. Zeugen, die nähere Angaben zu dem Männern bzw. insbesondere zu dem von ihnen benutzten weißen PKW machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0271-7099-0 zu melden.

.
Anzeige / Werbung:

.