Uschi Imme ist neue Stadtkaiserin

wS/oo Trupbach – Der Stadtverband Siegener Schützenvereine von 1967 ermittelte am vergangenen Samstag seinen neuen Stadtkaiser. Mit dem 342. Schuss holte Uschi Imme vom Schützenverein Niederschelden sich die Stadtkaiserwürde. Vorsitzender des Stadtverband Siegener Schützenvereine Wolfgang Umlauf konnte insgesamt 20 Könige und Kaiser zum Schießen auf der Schießanlage der Schützengilde Alchetal begrüßen die auf den hölzernen Aar anlegten.

Mit dem 21. Schuß holte sich Gerold Neef vom Schützenverein Setzen die Krone. Das Zepter sicherte sich mit dem 23. Schuß André Wuyts vom Schützenverein Achenbach und den Apfel konnte nach dem 32. Schuß Peter Gabler vom Schützenverein Eiserfeld mit nach Hause nehmen. Mit dem 342. Schuß sicherte sich Uschi Imme die Kaiserwürde. Sie wählte Heribert Fuchs zum Prinzgemahl. 1. Vorsitzender Wolfgang Umlauf ehrte anschließend noch Joachim Luckenbach und Erich Röcher mit der Goldenen Ehrennadel für besondere Verdienste um das Schützenwesen.

 

 
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .