Einschränkungen für Verkehr durch Vollsperrung der Eiserntalstrasse

wS/jk – Siegen-Eiserfeld – Seit dem Montagmorgen ist in Eiserfeld ordentlich was los. Im Zuge eines weiteren Bauabschnitts zur Umgestaltung der Ortsmitte wird die Eiserntalstraße ausgebaut (wir berichteten).

Während der sechswöchigen Bauzeit in den Sommerferien müssen Vekehrsteilnehmer mit Einschränkungen rechnen. Auch der Busverkehr (Linie L100) ist beeinträchtigt. Es gilt ein Ersatzfahrplan.

Mit dem nächsten Bauabschnitt in der Eiserfelder Ort wurde begonnen. Die Eiserntalstraße wurde voll gesperrt.

Mit dem nächsten Bauabschnitt in der Eiserfelder Ort wurde begonnen. Die Eiserntalstraße wurde voll gesperrt.

Die Eiserntalstraße wurde voll gesperrt. Im Gegenzug ist die Freiengründer Straße nach dem Abschluss der dortigen Arbeiten für den Verkehr wieder freigegeben worden. Die Zufahrt aus der Ortsmitte in die Eiserntalstraße ist nicht möglich. PKWs müssen über ausgeschilderte Umleitungsstrecken fahren.

Letzte Wendemöglichkeit an der Talsbachstrasse

Die Zufahrt aus Siegen-Eisern kommend in Richtung Eiserfeld ist für LKWs ab der Talsbachstrasse gesperrt. Dort gibt es die letzte Wendemöglichkeit, die auch von den Bussen genutzt wird. Für Anlieger ist die Straße bis zur Baustelle frei. Die Umleitung in Richtung Siegen erfolgt über die Gartenstrasse. LKWs werden weiträumig über die A45 und die Leimbachstrasse umgeleitet.

Die Straße „In der Kohlenbach“ ist für den Gegenverkehr befahrbar. Hier gilt jedoch beidseitig ein absolutes Halteverbot. LKWs dürfen die Straße nicht nutzen. Für Anlieger, die direkt im Baufeld wohnen, hat die zuständige Baufirma Provisorien geschaffen, damit diese ihre Grundstücke anfahren können.

BaustelleEiserfeld (2)

BaustelleEiserfeld (6)

BaustelleEiserfeld (3)

Fotos: Jürgen Kirsch / wirSiegen.de

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .