Motorradfahrer schwer verletzt: Verbremst und anschließend über die Schutzplanke geflogen

wS/ots Bad Berleburg – Grünewald: Am Samstagnachmittag gegen 17:15 Uhr befährt ein 24 jähriger Motorradfahrer aus Warstein (Kreis Soest) die Landesstraße 553 von Aue kommend in Fahrtrichtung Bad Berleburg – Berghausen. Im Bereich der Gemarkung Grünewald verliert der Mann die Kontrolle über seine Sportmaschine, nachdem er vor einer lang gezogenen Rechtskurve aufgrund seiner überhöhten Geschwindigkeit stark abbremsen musste.

Durch das Bremsmanöver verliert das Hinterrad die Haftung zum Boden, das Motorrad kommt nach links von der Fahrbahn ab und prallt frontal gegen die angrenzende Schutzplanke. Durch die Wucht des Aufpralls wird der Fahrer von seinem Motorrad geschleudert und schwer verletzt. Er wird mittels Rettungshubschrauber in ein Siegener Krankenhaus geflogen. Das Motorrad wird schwer beschädigt und verliert die Fahrbereitschaft. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 8000 Euro.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .