Übung in Brachthausen: Einsatzkräfte probten den Ernstfall

wS/jk – Brachthausen – Es war zum Glück nur eine Übung: Am Samstag gegen 13.30 Uhr wurden Einsatzkräfte aus dem Siegerland und Sauerland zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen nach Brachthausen bei Kirchhundem gerufen.

Vor Ort fanden sie folgendes Szenario vor: Auf das Dach eines PKWs, der am Straßenrand verunglückte, war ein Baumstamm von einem LKW gefallen. Ein weiteres Auto hatte sich überschlagen und lag im Straßengraben.

Die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr aus Hilchenbach und Kirchhundem / Brachthausen rückten mit mehreren Wagen an. Aus beiden PKWs mussten die Hilfskräfte eingeklemmte Personen befreien.

Mit dem notwendigen Werkzeug begannen die Feuerwehrleute mit der Rettung. Der ebenfalls eingetroffene Rettungsdienst versorgte die Verletzten. Nach etwa eineinhalb Stunden war die Übung dann beendet.


FeuerwehrÜbungBrachthausen (47)

FeuerwehrÜbungBrachthausen (37)

FeuerwehrÜbungBrachthausen (3)

FeuerwehrÜbungBrachthausen (16)

Zur Fotogalerie

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .