Kind prallt mit Rad gegen PKW

wS/po – Attendorn – Am Dienstag fuhr ein 7-Jähriger mit seinem Kinderfahrrad gegen 12.55 Uhr in der Danziger Straße in Attendorn zwischen zwei parkenden Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn. Zeitgleich befuhr ein 22-jähriger Attendorner mit seinem PKW die Danziger Straße talwärts in Richtung Schwalbenohl.

Der PKW-Fahrer hatte keine Möglichkeit mehr zu reagieren, so dass das Fahrrad gegen das Heck des vorbeifahrenden PKW stieß. Das Kind stürzte und verletzte sich dabei glücklicherweise nur leicht. Wäre das Kind frontal vor den PKW gefahren, wäre der Unfall sicher weniger glimpflich ausgegangen, zumal das Kind keinen Fahrradhelm trug.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .