3 Verletzte bei weiterem Unfall auf der A45

wS/BS Burbach. Drei Verletzte forderte ein Auffahrunfall auf der A45 zwischen Haiger und Wilnsdorf. Vermutlich in Folge eines „Gaffer-Staus“ wegen des Unfalles auf der Gegenfahrbahn (wir berichteten) bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.
Ein mit mehreren jungen Männern besetzter Skoda schätzte dabei vermutlich den Abstand zum Vordermann falsch ein und krachte mit hoher Geschwindigkeit auf den Golf. Dabei wurden im Skoda zwei junge Männer verletzt, im Golf eine Frau.

Drei Rettungswagen aus dem benachbarten Lahn-Dill Kreis transportieren die Unfallgeschädigten in ein Siegener Krankenhaus. Im Einsatz war ebenso ein Notarzt aus Wahlbach, sowie für die Erste Hilfe der Retttungsassistent des Notarztes aus Wilnsdorf, der sich auf dem Rückweg von dem Unfall auf der gegenüberliegenden Seite befand.

3

1

Fotos: BS