Fünf Verletzte nach Unfall auf der A45 – Golf überschlug sich

wS/jk – Drolshagen – Bei einem Verkehrsunfall auf der A45 zwischen Drolshagen und Olpe in Fahrtrichtung Frankfurt wurden am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr fünf Personen leicht verletzt. Um drei auf der rechten Autobahnspur fahrende LKWs zu überholen, leitete der Fahrer eines Golfs einen Spurwechsel ein. In der Folge kam es zu einem Auffahrunfall mit einem anderen PKW.

Durch die Wucht des Aufpralls kam der Golf, in dem sich mehrere Insassen befanden, von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und landete im Straßengraben. Insgesamt wurden nach ersten Erkenntnissen fünf Menschen mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht, um dort untersucht bzw. behandelt zu werden.

Sowohl der Golf als auch der zweite an dem Unfall beteiligte PKW erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Über die Schadenhöhe konnte die zuständige Autobahnpolizeibehörde noch keine Angaben machen. Sie dürfte allerdings im fünfstelligen Bereich liegen.

Auf der A45 kam es zu einem Stau von rund einem Kilometer, der auch am späten Abend noch anhält. Die Reinigungsarbeiten dauern an.

ÜberschlagDroslhagen2
ÜberschlagDroslhagen1

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .