Neue Gesichter in drei Ämtern der Stadt Siegen

wS/si  – Siegen – Das Bürgerbüro sowie die Ausländerbehörde und das Standesamt der Stadt Siegen stehen ab sofort unter neuer Leitung: Erika Nothacker folgt als Abteilungsleiterin auf Gerhard Häuser, der Ende Juli 2013 in den Ruhestand gegangen war. Bürgermeister Steffen Mues überreichte im Beisein von Herbert Keßler, Fachbereichsleiter für Bürgerbüro, Recht Sicherheit und Ordnung, sowie von Anna-Margarete Franke-Krieger vom Personalrat der Stadt Siegen die Ernennungsurkunde.

Damit verantwortet Erika Nothacker künftig alle Belange in Sachen An- oder Ummeldungen, Einbürgerungen, statistische Bürgererfassung sowie Eheschließungen, Urkundenausstellung, Geburten- und Sterbefälle. Der Ausländerbehörde, die Erika Nothacker bereits seit 1992 leitete, steht sie nun als Abteilungsleiterin vor.

Bürgermeister Steffen Mues: „Ich freue mich, dass wir mit Erika Nothacker eine neue Leiterin für diesen so unmittelbar wichtigen Bereich für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Siegen haben. Denn besonders hier möchten wir auch weiterhin den bestmöglichen Service für alle Bürger und deren Belange gewährleisten.“

NeueGesichter
Im Beisein von Herbert Keßler (l.), Fachbereichsleiter für Bürgerbüro, Recht Sicherheit und Ordnung, sowie von Anna-Margarete Franke-Krieger (r.) vom Personalrat der Stadt Siegen überreichte Bürgermeister Steffen Mues (2.v.l.) Erika Nothacker (2.v.r.) die Ernennungsurkunde. Foto: Stadt Siegen.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]
.