Smart Rallye 2013 – mit 60 Smarts über die Dörfer

wS/jk – Siegerland/Westerwald – Die Menschen, die am Straßenrand oder in ihren Vorgärten weilten, staunten nicht schlecht, als am Samstag plötzlich eine Smart-Kolonne durch die Ortschaften flitzte. Um ein Schmunzeln kamen sie nicht herum, während die „Stadtflitzer“ an ihnen vorbei rauschten – und auch die Insassen der kleinen, kompakten Autos hatten ihren Spaß. Mit rund 60 Smarts ging es über die Dörfer des südlichen Siegerlands und dem angrenzenden Westerwald.

Zum dritten Mal veranstaltete die an der Leimbachstrasse in Siegen ansässige Mercedes-Bald AG eine Smart-Rallye, bei der es über eine Strecke von insgesamt rund 120 Kilometer ging. Angemeldet hatten sich 60 Teilnehmer, die mit ihren Fahrzeugen samt Beifahrern am Samstagvormittag auf dem Bald-Gelände aufschlugen. Das bunte Teilnehmerfeld wurde von dem Team um Sandro Krull und Moritz Bergmann begrüßt.

SmartRally0

Danach setzte sich der Smart-„Lindwurm“ auch schon in Bewegung. Vom Firmengelände im Leimbachtal fuhren die 60 Kleinwagen hintereinander durch Siegen-Eisern über Neunkirchen nach Burbach. Hier wurde eine kurze „Verschnaufpause“ einlegt, ehe es weiter in Richtung Westerwald ging. Durch Nisterau und Bad Marienberg war man ins Nistertal gelangt. Eine Zwischenstation gab es hier im Stöffelpark bei Enspel.

SmartRally7

Bei einem gemeinsamen Mittagessen der Smart-Fahrer, ihren Begleitern und dem Bald AG-Team wurde bereits ein positives Fazit gezogen. Die Smart-Rallye bereitete bei freundlichem Wetter viel Fahrspaß. Eine längere Pause stand nun auf dem Programm, die man auch für eine Führung durch den beeindruckenden Stöffelpark nutzen konnte. Am frühen Nachmittag waren die 60 Smarts dann wieder auf den Straßen unterwegs.

Zurück ins heimische Siegerland führte der Weg zunächst über Hachenburg, Malberg und Wissen, um dann Katzwinkel zu durchqueren und Kurs in Richtung Niederfischbach sowie Freudenberg zu nehmen. Der Schlussspurt wurde auf der Freudenberger Straße eingeläutet, ehe man dann durch den Wellersberg-Tunnel im Ziel auf dem Bald-AG-Firmengelände eintraf.

SmartRally8

SmartRally9

SmartRally11

SmartRally10

follo

SmartRally5

SmartRally4

Zum Abschluss der gelungenen Smart-Rallye, die einen hohen Spaßfaktor garantieren konnte, erhielt jeder der 60 Teilnehmer eine Urkunde als Andenken an diesen Tag. Außerdem wurde ein Gewinnspiel ausgelost, bei dem es attraktive Preise zu gewinnen gab. Dann setzten sich die kleinen Flitzer wieder in Bewegung, verstreuten sich diesmal aber heimwärts in alle Himmelsrichtungen.

SmartRally2

SmartRally1
Fotos: wirSiegen.de

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .