Auftritt im Seniorenheim: Beidseitige Freude

wS/si – Siegen – Glückliche Gesichter waren am zweiten Adventssonntag im Fritz-Fries-Seniorenzentrum am Rosterberg zu erblicken, als Schülerinnen und Schüler der Blockflötenklassen von Jürgen Scholl und Petra de Gans gemeinsam mit dem Kinder- und Jungen-Kammerchor Siegen-Süd musizierten.

Auf niveauvolle Art und Weise wurden Stücke von der Renaissance bis zum Pop zum Besten gegeben, zu denen die Senioren auch zum Mitsingen eingeladen waren. Die Zusammenarbeit zwischen den Schülern der Fritz-Busch-Musikschule sowie den Sängern des in Niederschelden probenden Chores anlässlich der „Advents-Matinee“ ist in den vergangenen Jahren zu einer Tradition geworden, sodass er für viele der jungen Musiker ein Highlight zum Jahresabschluss darstellt.

Musikschule

Umso glücklicher waren alle Beteiligten als es in diesem Jahr wieder soweit war. Die Freude war beidseitig, sowohl auf Seiten der Musizierenden, wie auch der Zuhörer deutlich zu erkennen ist.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .