De Hermedeicher gehen die Jonge aus

wS/oo – Netphen-Irmgarteichen – So langsam gehen nun im 63. Jahr „De Hermedeicher Jonge“ die Junggesellen aus. „Denn es ist immer schwieriger Junggesellen zu bekommen, die sich an der Aktion am ‚Drette Chrestach‘ beteiligen“, sagte Sprecher Michael Görg vor dem Vereinslokal Gasthof Ley. So trafen sich diesmal Christian, Till, Julian, David, Benjamin, Tobias, Tim, Florian und zweimal Michael, um die alte Tradition fortzuführen.

Nach dem Motto: „Et es scho emmer so gewäse, om drette Chrestach wird vorgeläse!“ So verlasen sie die „Schlachzeile in weldhistorische Ereichnisse us em Johr 2013“. Während ein Teil der Mannschaft in Dreier-Gruppen von Haus zu Haus ging, die „Hermedeicher“ Zeitung verkaufte und den Hausbewohnern auch gleich ein Körnchen ausschenkte, war natürlich klar, dass die Jungs auch gleich immer wieder einen mittrinken mussten.

Derweil liefen die anderen zu markanten Stellen des Ortes und verlasen lautstark über das Megaphon die Nachrichten, worin sich mancher Irmgarteichener wiederfand. So gab es die Panne des Paketfahrers, der sich im Schnee festfuhr. Weil er eine Abkürzung über die Wiese nehmen wollte. Dort fuhr er sich fest und musste von einem lokalen Bauern mit dem Traktor befreit werden.

Und die Moral von der Geschicht‘: „Ein jeder weiß im tiefen Schnee zu Wintertagen, da fährt man Schlitten, nicht Kleinlastwagen.“ Außerdem wurde über mehrere neue „Hermedeicher“ Fußgänger berichtet, die ihren Führerschein abgeben müssten. Bei einem steht nun ein schneller Sportwagen in der Garage. Den Boliden hatte er gekauft und auf der Probefahrt mit 210 blitzte es dann im verkehrsberuhigten Bereich.

Weitere „News“ waren die „Rhythmische Traktorgymnastik“ oder „Hollywood goes to Hermedeiche“ und „Outsourcing“ sowie „Zigeuner auf Raubzug“. Insgesamt acht Stunden liefen die „Hermedeicher Jonge“ durch den Ort. Am Abend trafen sie sich im Gasthof Ley wieder.

Drette Chrestach22

Drette Chrestach14

Drette Chrestach11

Drette Chrestach01

Fotos: wirSiegen.de
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .