Dieselräuber in Kreuztal auf frischer Tat ertappt

Polizi_bearbeitet-1wS/ots  – Kreuztal  – Ein 37-jähriger Mann aus Osteuropa wurde in der Nacht zu Montag gegen 02.00 Uhr in Kreuztal-Buschhütten auf frischer Tat angetroffen, wie er dort rund 100 Liter Dieselkraftstoff aus einem im „Alten Fuhrweg“ abgestellten Fahrschul-LKW abzapfte. Nach kurzer Flucht zu seinem unweit entfernt abgestellten PKW wurde der 37-Jährige von einer Kreuztaler Streifenwagenbesatzung gestellt und vorläufig festgenommen.

In seinem PKW fanden die Beamten dann noch mehrere leere Kanister mit Dieselanhaftungen, außerdem einen Schlauch und sonstiges Werkzeug. Der Festgenommene wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt. Jetzt ermittelt das Kriminalkommissariat gegen ihn.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .