Ehrenkameraden der Feuerwehr trafen sich

wS/hi – Hilchenbach – Zweimal im Jahr treffen sich die Ehrenkameraden der gesamten Stadtfeuerwehr Hilchenbach zu einem Erfahrungsaustausch und einem kameradschaftlichen Beisammensein. Gastgeber war diesmal der Löschzug Hilchenbach, der auch die Bewirtung der Gäste und ihrer Partnerinnen übernahm.

Nach der Begrüßung durch Stadtbrandmeister Harald Stecher und Bürgermeister Hans-Peter Hasenstab gab es einen Rückblick auf die Ereignisse in der städtischen Feuerwehr in 2013 und einen Ausblick auf 2014.

FWehemalige

Im Anschluss wurden die Gäste vor die Wagenhalle gebeten, wo neben dem obligatorischen Gruppenfoto auch der neue Fire-Trainer vorgeführt wurde. Die Anlage hat die Stadtsparkasse im Jahr 2013 gestiftet und sie dient zum Training mit Feuerlöschern.

Nach der Vorführung versammelte man sich zu Kaffee und Kuchen in geselliger Runde. Währenddessen wurde ein Film einer Stadtübung der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Jahre 2004 gezeigt, auf dem sich der ein oder andere wiedererkannte.

Nach einigen unterhaltsamen Stunden trennte man sich mit Aussicht und Freude auf das Wiedersehen, entweder bei der Jahresdienstbesprechung in Müsen oder beim nächsten Treffen der Ehrenkameraden im Sommer 2014.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .