Metalldiebe auf frischer Tat erwischt

wS/ots Olpe Am Samstagabend nahm die Polizei zwei Metalldiebe auf frischer Tat fest, die bei einer metallverarbeitenden Firma in Olpe – Dahl Aluminiumteile auf ihr Tatfahrzeug luden.

Gegen 21 Uhr meldete ein 34-jähriger Zeuge, der sich in der Firma aufhielt, dass dort soeben mehrere verdächtige Männer mit zwei Fahrzeugen vorgefahren seien. Als die Polizei kurze Zeit später am Einsatzort eintraf, versuchten die fünf Verdächtigen zu flüchten. Zwei Flüchtende konnten die Beamten festhalten, die anderen Drei entkamen in der Dunkelheit. Die beiden Tatfahrzeuge, ein Pkw und ein Kleintransporter, standen in der Einfahrt der Firma. Die Diebe hatten den Transporter bereits mit Alugussteilen beladen, die sie aus der Produktionshalle entwendet hatten. Beide Fahrzeuge stellten die Polizeibeamten sicher.

Die beiden 24-jährigen Festgenommenen rumänischer Abstammung, die Wohnsitze in Essen nachweisen konnten, wurden nach ihrer Vernehmung wieder auf freien Fuß gelassen. Die Ermittlungen zu ihren Mittätern dauern derzeit noch an.