Neuer Anhänger für Jugendfeuerwehr Nenkersdorf

wS/fw – Netphen – Anlässlich der Herbstabschlussübung konnte der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Nenkersdorf einen neuen Anhänger an die eigene Jugendfeuerwehr übergeben.

Der Anhänger, welcher den ausgemusterten Tragkraftspritzenanhänger ersetzt, wurde im Frühjahr 2013 gebraucht erworben und in einigen Stunden durch Eigenleistung der aktiven Wehr umgebaut und restauriert, bevor er lackiert und schlussendlich neu beschriftet wurde.

SpendeJugendfeuerwehrNeckersdorf

Dieser wird vorwiegend für den Dienst der Jugendfeuerwehr eingesetzt und dient unter anderem für den Materialtransport zu Zeltlagern und weiteren Veranstaltungen.

Der Förderverein-Vorstand bedankt sich in diesem Zuge bei den Kameraden der Löschgruppe Nenkersdorf für die geleistete Arbeit am Umbau, dem Autohaus Hoppmann für die Durchführung der TÜV-Prüfung sowie bei Karl Reinschmidt von der bmd Siegen, welche die Kosten für die Beschriftung übernommen hat.

Spende an Hinterbliebene eines Feuerwehrmanns

Der Erlös des Brotverkaufs von 2011 und 2012 brachte derweil eine Summe in Höhe von 500 Euro hervor, welche durch den Förderverein um 500 Euro erhöht wurde. Die Spende von 1.000 Euro wurde an die Hinterbliebenen eines Feuerwehrkameraden aus dem Kreis Siegen–Wittgenstein gespendet. Am 7. Dezember findet der 4. Nenkersdorfer Weihnachtsmarkt von 14 – 20 Uhr statt. Neben verschiedenen Leckereien und Verkaufsständen gibt es auch in diesem Jahr frisches Brot aus dem Nenkersdorfer Backes.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .