Taxifahrt mit Folgen

Erndtebrück (ots) – Ein 49jähriger Mann hatte ein Taxi bestellt und war von Winterberg nach Erndtebrück befördert worden. Am Ziel angekommen verließ er das Taxi unter dem Vorwand, das fällige Fahrtentgelt holen zu wollen, kehrte jedoch nicht zurück. Aufgrund seiner voran gegangenen Redseligkeit konnten seine Personalien jedoch ermittelt werden. Es wurde Strafanzeige erstattet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.