Sieger der Dart-Kreisliga-Saison in Eisern geehrt

DartEisern 023

(wS/jk) Siegen-Eisern – Der Dartsport lebt. Denn zum Liga-Abschluss der Dart Kreisliga Siegen (DKS) kamen rund 150 Besucher in das Bürgerhaus in Siegen-Eisern. Neben der Siegerehrung und Pokalverleihung durch die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Siegen, Angelika Flohren, wurden bis tief in die Nacht drei Turniere gespielt.

„Von der hohen Teilnehmerzahl waren wir überrascht. In den letzten Jahren war die Resonanz niedriger, umso glücklicher sind wir mit dem diesjährigen Ergebnis“, sagte Spielleiter Stefan Ruch, dessen Organisationsteam mit der Vorbereitung viel Zeitaufwand hatte. Zum „Doppel 501 Master Out“-Turnier hatten sich 55 Teams angemeldet. Das kleine Einzel „301 Master Out“ spielten 38 Teilnehmer und das große Einzel „501 Master Out“ hatte 36 Aktive.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Flohren übergab den Siegerpokal an das Team "DJ Fubak". Im Hintergrund Spielleiter Stefan Ruch. Fotos: Jürgen Kirsch

Die stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Flohren übergab den Siegerpokal an das Team „DJ Fubak“. Im Hintergrund Spielleiter Stefan Ruch. Fotos: Jürgen Kirsch

Schon seit dem Samstagmittag wurden die Dartpfeile geworfen. Am Abend folgte schließlich die Siegerehrung, ehe es bis zum Morgengrauen mit einer offenen Runde weiter ging. Die vergangene Saison konnte das Team „DC Fubak“ mit einem Sieg in der Pokalrunde und der A-Liga-Meisterschaft abschließen. In der B-Liga gewann das Team „DC Lusches“.

„Fass Oldies“ heißen in diesem Jahr die Sieger der C-Klasse. Auch die Turniersieger wurden geehrt: Im Doppel gewannen Maik Böhmer und Leon Zammert (PIRANHAS zero6), im kleinen Einzel siegte Peter Wilhelmsmeier (DC Dart-Joker) und als Sieger im großen ging Mike Rössler (PIRANHAS zero6) hervor.

Neue Saison beginnt

„Wir danken den zahlreichen Helfern unter anderem vom ‚Fässchen‘ in Netphen, ‚La Queue‘ in Eiserfeld, dem DC Fubak und auch der Krombacher Brauerei“, so noch einmal Stefan Ruch. Mitte Februar beginnt die neue Dart-Saison. Insgesamt 22 Mannschaften gehen an den Start. Für die Dart Kreisliga Siegen sollen sich auch dann wieder Mannschaften im Kreis Siegen und den Nachbargebieten beigeistern.

DartEisern 017

DartEisern 014

DartEisern 013

DartCliga

DartEisern 004

DartEisern 001

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .