Der Gemüsegarten als Apotheke

(wS/siwi) Siegen. Welche gesundheitsfördernden und auch heilkräftigen Pflanzen finden wir in einem Garten? Fast jeder weiß um die Wirkung von Kamille und Ringelblume, aber dass auch Bohnenkraut und Petersilie heilend wirken, ahnen wohl die wenigsten. Und wer hat schon einmal davon gehört, dass der simple Kohl unsere Gesundheit schützt?

Biologische_Station_Siegen-Wittgenstein_Logo

Den „Gemüsegarten als Apotheke“ stellen Ursula Siebel von der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein und Sandra Six vom Betriebshilfsdienst Siegen-Wittgenstein am Freitag, 29. August, 15:00 Uhr, bei einem Rundgang durch den Garten in der Stürbergstraße 118 in Siegen-Feuersbach vor. Sie zeigen dabei eine Auswahl von heilkräftigen Gemüsen und Gartenkräutern. Das Teilnahmeentgelt beträgt 5 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 02732 5527155.

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]