Frauenverein Eisern ehrt Mehrfachspender

(wS/drk) Siegen-Eisern. Mitte August fand erneut ein Blutspendetermin des DRK-Frauenverein Eisern statt. An diesem Tag wurden 131 Spender gezählt, 2 von ihnen kamen zum ersten Mal.

Archiv-Foto: wirSiegen.de

Archiv-Foto: DRK-Blutspendedienst West

Einige der Spender erhielten ein Präsent für ihre Treue und ihre vielen Blutspenden, die sie absolviert haben. Darunter Fred-Joachim Kiel, der seine 170. Spende abgab. 125 Mal spendete Günter Röcher, 100 Spenden gab Ulrike Bender ab. Peter Schneider spendete zum 80. Mal, Irmgard Gerwinski zum 70. Mal. Jürgen Käberich und Ralf Werthenbach wurden für ihre 60. Spende ausgzeichnet. Jochen Moos erschien bereits zur 40. Spende, Timo Eckhardt zur 30. 25 Spenden absolvierten Reinhard Busch, Andreas Schneider und Tobias Schneider.

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Erstspender zurückgegangen. Mit der Kampagne „Jetzt Du – 50.000 neue Blutspender in 200 Tagen“ will der Blutspendedienst-West erneut junge Leute zum Spenden animieren. Bereits im vergangenen Jahr konnte der Blutspendedienst mit dieser Kampagne 56.000 Erstspender gewinnen. Weitere Informationen zur Aktion unter: www.blutspendedienst-west.de/jetztdu
.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]