Berufskolleg-Schüler schnüren Weihnachtspakete für die Siegener Tafel

Projekt „Helfende Hände“ am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung unterstützt die Siegener Tafel mit Weihnachtspaketen für Bedürftige.

(wS/si) Siegen – 283 Weihnachtspakete, Säcke mit Spielzeug und Büchern haben die Schüler gefüllt und dabei über 200 Meter Geschenkpapier, Unmengen Klebestifte und Deko verbraucht. Sybille Klein, Leiterin der Siegener Tafel, zeigte sich sichtlich überwältigt und freute sich wieder über die vielen Pakete. „Der Enthusiasmus der Initiatoren, wie z. B. Frau Gleim, ist wirklich beeindruckend. Ohne die Pakete des Berufskollegs hätten wir nicht für jeden Gast ein Paket“, so Klein.

Kopierkartons wurden in schmucke Weihnachtspakete verwandelt und mit Geschenken gefüllt. Foto: Berufskolleg

Kopierkartons wurden in schmucke Weihnachtspakete verwandelt und mit Geschenken gefüllt. Foto: Berufskolleg

Bereits zum achten Mal hatte sich die Schule einem Spendenaufruf für die Siegener Tafel angeschlossen, die vielen bedürftigen Familien mit Kindern im Siegener Stadtgebiet ein paar Tage vor Heiligabend eine ganz besondere Bescherung bereiten möchte. „Für die Familien ist diese Aktion wichtig, da das Geld häufig nicht für Kinderspielzeug reicht“, erklärte Klein. Was vor acht Jahren mit 30 Paketen begann, hat sich am Berufskolleg als fester Bestandteil in der Vorweihnachtszeit entwickelt.

„Wir wollen hier vor Ort, in der Region, Verantwortung für andere übernehmen und helfen. Bei der Aktion für die Siegener Tafel kann man mit relativ kleinem Aufwand viel erreichen. Für die Schüler ist es auch ein schönes Erlebnis“, erklärte Lehrerin Gerti Gleim, eine der Initiatoren am Berufskolleg.

Und so füllten sich bereits frühmorgens die Schultische mit Süßigkeiten, Lebensmitteln, Kinderspielzeug oder Büchern, die Schüler, Lehrer und Verwaltungsmitarbeiter mitgebracht hatten. Bis zum Mittag hatten die teilnehmenden Klassen Pakete geschnürt, dekoriert und mit Weihnachtswünschen versehen.

In diesem Jahr konnten für 1.500 Euro zusätzliche Pakete gefüllt werden. Das Berufskolleg hat bei der „Sparda“-Spenden-Wahl den dritten Platz erreicht. Mit dem restlichen Preisgeld soll in den nächsten Jahren die Hilfsaktion für die Siegener Tafel unterstützt werden.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .