Last-Minute-Geschenke: Im Apollo brennt der Baum

(wS/ap) Siegen – Kurz vor Weihnachten herrscht Hochbetrieb im Siegener Apollo-Theater. Die meisten Dezemberveranstaltungen sind nahezu ausverkauft – daher wurden kurzfristig Zusatzvorstellungen für das Weihnachtskonzert mit Dieter Falk & Sons & Vering (23.12.) sowie für die Kindertheaterproduktion „Ronja Räubertochter“ am 21. 12. (17 Uhr) angesetzt.

Soeben hat das Apollo-Theater auch weitere Neu- und Zusatztermine für die laufende Saison Frühjahr/Sommer 2015 bekanntgegeben: Am 16. März gastiert erneut das Rheinische Landestheater Neuss mit seiner hochgelobten Inszenierung von Roths Familiensage „Hiob“ , und am 19. Mai kommt erneut das Schauspielhaus Bochum mit seiner theatralen Liederrevue „Bochum“ – eine Hommage an Herbert Grönemeyer und seine wunderbaren Songs.

Auch die ersten Veranstaltungen des Siegener Sommerfestivals 2015 stehen bereits fest: Hagen Rether, Träger zahlreicher deutscher und internationaler Kabarett- und Kleinkunstpreise, kommt mit seinem ewig neuen Programm “Liebe“ am 5. Juni nach Siegen. Anlässlich des 100. Geburtstags von Frank Sinatra verneigt sich der deutsche Jazzsänger Tom Gaebel mit seiner Big Band vor einem der bedeutendsten Entertainer der amerikanischen Musikgeschichte: „Happy Birthday Frankie Boy – Gaebel singt Sinatra!“ – zu sehen und zu hören am 4. Juni 2015 im Apollo.

Auch Bochums Star-Kabarettist Jochen Malmsheimer gibt sich wieder die Ehre. Gemeinsam mit Heinz-Peter Lengkeit und dem Groove & Snoop Quartett erzählt er am 12. Juni im Schlosshof die Geschichte des Blues und wandert gemeinsam mit dem Siegener Publikum vom Mississippi-Delta über New Orleans bis Chicago.

Karten für alle Gastspiele gibt es ab sofort an der Siegener Theaterkasse und an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen in der Region.

Hiob-12_(c)_BjoernHickmann_StagePicture

Tom Gaebel (c) Agentur

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .