Der 1. FC Kaan-Marienborn verpflichtet Önder Betin und Bastian Sellau

(wS/sp) Siegen – Die Westfalenligamannschaft des 1. FC Kaan-Marienborn verstärkt sich in der Winterpause mit Önder Betin, 25 Jahre, und Bastian Sellau, 22 Jahre.

Beide Spieler sind im Offensivbereich variabel einsetzbar und kommen vom Landesligisten TuS Homburg-Bröltal, wo sie schon unter unserem Trainer Thorsten Nehrbauer gespielt haben.

Trainer der Westfalenligamannschaft, Thorsten Nehrbauer.

Trainer der Westfalenligamannschaft, Thorsten Nehrbauer, zusammen mit den Neuzugängen Bastian Sellau (l.) und Önder Betin (r.). (Foto: Verein)

Sowohl Önder Betin als auch Bastian Sellau erhalten einen Vertrag bis zum 30.06.2015.

„Beide Spieler sind positive Typen, die gut in unsere Mannschaft passen. Nach der Verletzung von Steve Sam mussten wir im Offensivbereich etwas tun, damit wir in der Rückrunde nochmal nachlegen können. Ich kenne die Jungs sehr gut und bin mir sicher, dass sie uns weiterhelfen
werden“, so Tohrsten Nehrbauer.

Der sportliche Leiter Jochen Trilling ergänzt: „Wir hoffen, dass Önder und Bastian sich schnell bei uns eingewöhnen und dann für die gewünschte Durchschlagskraft und Torgefahr sorgen. Wir sind davon überzeugt, dass sie unsere Mannschaft optimal verstärken.“

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .