Unfall auf der Siegstraße fordert einen Verletzten

(wS/ots) Siegen-Weidenau – Am Mittwochabend, gegen 19.15 Uhr, kam es in Weidenau auf der „Siegstraße“ zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 33-jähriger Mann aus Wenden leicht verletzt wurde.

RTWpZWDer Citroen-Fahrer wollte aus Richtung Weidenauer Stadtmitte kommend auf Höhe der Einmündung zur Straße „Auf den Hütten“ nach links abbiegen und hatte sich auf der entsprechenden Linksabbiegerspur eingeordnet. Rechts von ihm, auf der Fahrspur in Richtung Dreis-Tiefenbach, war ein 47-jähriger Toyota-Fahrer unterwegs. Der 47-jährige Siegener entschied sich an gleicher Stelle zum Unfallzeitpunkt offensichtlich spontan, auch nach links abzubiegen. Im Einmündungsbereich krachten die beiden Autos ineinander.

Der Wendener verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht; sein Citroen musste außerdem abgeschleppt werden. Der Sachschaden insgesamt beträgt nach ersten polizeilichen Schätzungen rund 7.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier