Hallenbad in Weidenau: „Faires“ Frühstück und Karnevalsschwimmen

(wS/si) Siegen-Weidenau – Wie auch in den Vorjahren veranstaltet das Hallenbad Weidenau am Dienstagvormittag, 17. Februar 2015, wieder ein Karnevalsschwimmen. Dieses findet im Rahmen des Damenbades statt.

Siegen_WappenDas traditionelle Jecken-Frühstück, am selben Vormittag zwischen 7.30 Uhr und 11.30 Uhr im Foyer der Schwimmhalle, erfreut sich ebenfalls schon seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Neu in diesem Jahr: Einige der Speisen und Getränke, die zum kleinen Preis angeboten werden, sind fair gehandelt. Darüber hinaus wird der Weltladen Siegen an einem Stand Faire Produkte aus seinem Sortiment anbieten und Interessierte zum Thema informieren.

Kriterien erfüllt

Hintergrund ist die erfolgreiche Bewerbung Siegens um den Titel „Fairtrade-Town“, die vom Rat der Stadt Siegen per Beschluss angeregt wurde. Der Verein TransFair hat die Bewerbungsunterlagen geprüft und vor kurzem grünes Licht gegeben: Siegen erfüllt alle notwendigen Kriterien einer Fairtrade-Town. Das Siegel soll voraussichtlich im Mai 2015 im Rahmen einer Verleihungsfeier offiziell vergeben werden.

Stadtverordnete Angelika Flohren, Sprecherin der Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe, hat das „Faire Karnevals Frühstück“ im Hallenbad angeregt. Sie freut sich über den positiven Bescheid zur Bewerbung um das Siegel „Fairtrade-Town“: „Es zeigt, dass das Thema vielen Menschen in Siegen wichtig ist. Das faire Frühstück im Hallenbad Weidenau ist eine von hoffentlich noch vielen weiteren Aktionen in unserer Stadt. Es ist toll, dass das Hallenbad-Team meinen Vorschlag so positiv aufnimmt und umsetzt. Dafür danke ich ganz herzlich.“ Zu den Zielen einer Fairtrade-Town, so Flohren weiter, gehöre auch, das Prinzip des fairen Handels bei Siegens Bürgerinnen und Bürgern weiter bekannt zu machen – auch mit Hilfe von Aktionen und Informationsveranstaltungen.“ Dies sei auch eine der Aufgaben, mit denen sich die Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe beschäftigt. Diese setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Zivilgesellschaft und Handel und hat sich vor kurzem neu konstituiert.

Das Karnevals-Frühstück zum Selbstkostenpreis gibt es am 17. Februar 2015 zwischen 7.30 Uhr und 11.30 Uhr im Eingangsbereich des Hallenbades in Siegen-Weidenau, Bismarckstraße 48. Das Karnevalsschwimmen findet im Rahmen des Frauenbades (zwischen 9 Uhr bis 11 Uhr) statt, der reguläre Eintritt beträgt 3,50 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .