Schwerer Verkehrsunfall in der Olper Innenstadt: Person eingeklemmt

(wS/ots) Olpe | Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag gegen 16:00 Uhr in der Günsestrasse in Olpe. Ein 58-jähriger Fahrer eines Citroen befuhr die Günsestrasse in Richtung Martinstrasse und geriet aus bisher ungeklärter Ursache kurz vor dem Kreisverkehr auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Fahrschul-Lkw. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Pkw-Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Olpe befreit werden, bevor er schwerveletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden konnte. Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit noch an.

2015-04-13_Olpe_Verkehrsunfall_Person_eingeklemmt_Foto_mg_1

2015-04-13_Olpe_Verkehrsunfall_Person_eingeklemmt_Foto_mg_2

2015-04-13_Olpe_Verkehrsunfall_Person_eingeklemmt_Foto_mg_3

2015-04-13_Olpe_Verkehrsunfall_Person_eingeklemmt_Foto_mg_4

2015-04-13_Olpe_Verkehrsunfall_Person_eingeklemmt_Foto_mg_5

2015-04-13_Olpe_Verkehrsunfall_Person_eingeklemmt_Foto_mg_6

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
.