Zufahrt über die Hindenburgbrücke in Siegen ab 13. April 2015 gesperrt

(wS/si) Siegen – Autofahrer in Siegen müssen sich umstellen: Ab kommenden Montag, 13. April 2015, ist die Zufahrt auf die Sandstraße über die Hindenburgbrücke gegenüber dem Parkhaus Reichwalds Ecke gesperrt.

Durchfahrt_verboten_SperrungFür etwa fünf Wochen ist die Zufahrt auf die Sandstraße aus dem Herrengarten bzw. der Heeserstraße über die Hindenburgbrücke dann nicht möglich. Autofahrer in Richtung Freudenberg können aber über die Heeserstraße weiterhin auf die Freudenberger Straße fahren und dort an der Einmündung Freudenberger Straße/Sandstraße in Richtung Freudenberg wenden.

Grund für die Sperrung sind Umbauarbeiten auf dem Gehweg der Hindenburgbrücke. Im Zuge der Bauarbeiten am Innenstadt-Projekt „Siegen – Zu neuen Ufern“ wird die Betonkappe auf dem Fußgängerweg abgetragen. So ist künftig ein rollstuhlgerechter, barrierefreier Übergang auf den unmittelbar angrenzenden Uferweg Richtung Oberstadtbrücke und die Hindenburgstraße möglich. In der Gegenrichtung rollt der Verkehr wie gewohnt.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .