DRK Ortsverband Siegen-Nord mit neuer Aktion: „Mitglieder werben Mitglieder“

Rotkreuz-Torte an Familie Schneider-Irle übergeben

(wS/drk) Siegen – Wie können wir neue Fördermitglieder werben? Diese Frage stellten sich die Führungsgruppe, sowie der Frauenarbeitskreis, vom DRK Ortsverein Siegen-Nord in den letzten Monaten. Der Grund hierfür, ist ein nicht unerheblicher Mitgliederschwund in den letzten Jahren. Nach langem Überlegen, entschied man sich, die Idee von Henning Imme umzusetzen.

Prinzipiell freuen wir uns über jeden Cent, sowie über jedes neue Fördermitglied und sind darüber sehr dankbar. Um die Dankbarkeit eines neu gewonnen Fördermitgliedes auch ersichtlich zu machen, haben wir uns entschieden, bei einem Jahresbeitrag von 24 Euro, eine tolle Rotkreuz-Torte, persönlich dem werbenden Fördermitglied zukommen zu lassen.

v.l.n.r.: Jens Kamieth (1. Vorsitzender), Gabriele Schneider-Irle (werbendes Mitglied), Annika Schneider (neues Fördermitglied), Brigitte Flegler (Rotkreuzleiterin); hintere Reihe: Thorsten Weil (stv. Rotkreuzleiter) und Henning Imme (Rotkreuzleiter). (Foto: DRK Siegen-Nord e.V.)

v.l.n.r.: Jens Kamieth (1. Vorsitzender), Gabriele Schneider-Irle (werbendes Mitglied), Annika Schneider (neues Fördermitglied), Brigitte Flegler (Rotkreuzleiterin); hintere Reihe: Thorsten Weil (stv. Rotkreuzleiter) und Henning Imme (Rotkreuzleiter). (Foto: DRK Siegen-Nord e.V.)

Um alle Fördermitglieder über die Aktion „Mitglieder werben Mitglieder“ zu informieren, wurde ein Informationsbrief erstellt, in Briefumschläge verpackt und von den Helferinnen und Helfern des DRK Ortsvereins, persönlich verteilt. Damit auch eine qualitativ gute Rotkreuz-Torte zustande kam, wurden Gespräche mit regionalen Bäckereien geführt.

Dennis Klein, von der Bäckerei Klein, in Weidenau, hatte für unsere Aktion sofort ein offenes Ohr und stellte eine Mustertorte her. Die „Testesser“ waren begeistert. Somit wird auch weiterhin, die Bäckerei Klein, unsere Rotkreuz-Torte herstellen.

So machten sich Jens Kamieth (1.Vorsitzender), Gitti Flegler (Rotkreuzleiterin), sowie die neue Rotkreuzleitung Henning Imme (Rotkreuzleiter) und Thorsten Weil (stellv. Rotkreuzleiter), auf den Weg zur Familie Schneider-Irle, um die 1. Rotkreuz-Torte zu übersenden. „Ich freue mich sehr, die 1. Rotkreuz-Torte zu überreichen und hoffe auf viele weitere“, so Jens Kamieth.

Möchten auch Sie die Rot-Kreuz-Arbeit in Siegen unterstützen und kennen niemand der Sie werben kann, so können Sie sich gerne telefonisch unter 0175/5817764 melden oder eine E-Mail an mitgliederwerbung@drk-siegen-nord.de senden.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .

232 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute