Fahren unter Alkoholeinfluss mit anschließender Verkehrsunfallflucht

(wS/ots)  Kreuztal – Am Samstagmorgen, gegen 00:45 Uhr, beobachteten Zeugen in Kreuztal Kredenbach einen 28-jährigen Mann, der in einen fremden, unverschlossenen Pkw stieg und den Innenraum durchsuchte.

polizeilogo_siegen_wittgensAnschließend fuhr der 28-Jährige mit dem Pkw ohne den Motor zu starten einige Meter über die angrenzende Straße. Nachdem der Pkw gegen einen Zaun gerollt war und diesen beschädigt hatte, flüchtete der 28-Jährige zu Fuß. Er konnte durch Polizeibeamte in der unmittelbaren Umgebung angetroffen werden. Da sich im Rahmen der Überprüfung des 28-Jährigen ergab, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Weiterhin besteht der Verdacht, dass der 28-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .