Kreis Siegen-Wittgenstein vergibt Zukunftspreis 2015

Jetzt bewerben: „Jung, engagiert und aktiv in Siegen-Wittgenstein“

(wS/siwi) Siegen-Wittgenstein – „Jugend engagiert sich – jung und aktiv in Siegen-Wittgenstein“ – unter diesem Motto steht der Zukunftspreis Siegen-Wittgenstein 2015, den Landrat Andreas Müller jetzt ausgeschrieben hat. Gesucht werden Projekte von jungen Menschen, die mit ihren Ideen dazu beitragen, die Zukunft der Region mitzugestalten. Die besten eingereichten Projekte erhalten Prämien von insgesamt 5.000 Euro.

2015_Logo_SiWi_Siegen-Wittgenstein

„Es gibt bei uns in Siegen-Wittgenstein viele Jugendliche und junge Erwachsene, die kreativ und mit großer Begeisterung eigene Ideen und Projekte entwickeln, auf den Weg bringen und umsetzen.

Auf diesem Engagement basiert auch oft die Zukunft von Vereinen“, erläutert der Landrat: „Junge Leute bringen oft frischen Wind in bestehende Strukturen und tragen damit auch zur Steigerung der Lebensqualität in unserer Region bei. Mit dem Zukunftspreis wollen wir diese Aktionen sichtbar machen und würdigen“, unterstreicht Müller.

Der dritte Zukunftspreis Siegen-Wittgenstein sucht und prämiert Projekte, die von und mit Jugendlichen initiiert worden sind. Egal ob es um Freizeitprojekte für oder mit Gleichaltrigen geht, um das Miteinander der Generationen, den Schutz der Natur oder um humanitäre Hilfe: Junge Menschen übernehmen in unterschiedlichsten Bereichen Verantwortung für die Gesellschaft.
Mitmachen können Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre, die ihr Wissen, ihr Talent und ihre Kreativität für nachhaltige Projekte in Siegen-Wittgenstein einsetzen. Gefragt sind lokal vernetzte Projekte, die von Eigeninitiative und ehrenamtlichem Einsatz leben und die zur Identifikation mit der Region beitragen.

„Es ist wichtig, die Begeisterung der Jugend für die Entwicklung ihres Lebensumfeldes zu stärken, denn wir brauchen junge Menschen, die mitreden und Verantwortung übernehmen“, so Landrat Andreas Müller.

Zu den Juroren des Preises gehören neben Landrat Andreas Müller auch die stellvertretenden Landrätinnen Jutta Capito und Waltraud Schäfer sowie der stellvertretende Landrat Karl-Ludwig Bade. Unterstützt wird die Jury außerdem von der Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses Petra Weskamp. Die Interessen von Jugendverbänden und Jugendvereinigungen im Kreis Siegen-Wittgenstein vertritt Anja Hillebrand vom Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein e.V. Beratend wirken der Fachservice Jugend und Familie sowie der Ehrenamtservice des Kreises Siegen-Wittgenstein mit.

Der Zukunftspreis wird regelmäßig mit abwechselnden Schwerpunkten ausgelobt. Der Verein „Hilfe im Ort“ aus Hilchenbach-Lützel wurde als erster Preisträger unter dem Motto „Aktives Dorf – Fit für die Zukunft“ ausgezeichnet. Preisträger des Zukunftspreises 2013 „Gemeinsam mehr bewegen – Kooperation bedeutet Zukunft“ wurde der Bezirksverband der Siegerländer Frauenhilfe mit den Projekten „Starthilfe – Zeit stiften für junge Mütter“ und „ZeitPaten – mehr Zeit für Kinder“. Im Jahr der Wettbewerbsrunde „Unser Dorf hat Zukunft“ findet eine Ausschreibung des Zukunftspreises nicht statt.

„Mit dem Zukunftspreis können wir das gemeinsame Engagement von Menschen honorieren und beispielhafte Ideen unterstützen. Ich lade alle ein, mitzumachen“, motiviert Landrat Andreas Müller zur Teilnahme.

Fristen:
Die Wettbewerbsbeiträge können ab sofort bis zum 31. August eingereicht werden. Danach können alle Bürger onIine über ihre Favoriten abstimmen und so den Mausklick-Champion küren. In einer zweiten Runde wird die Jury entscheiden, welche Projekte mit dem Zukunftspreis 2015 ausgezeichnet und prämiert werden.

Bewerbung und Kontakt:
Informationen zum Zukunftspreis Siegen-Wittgenstein 2015 sowie das Teilnahmeformular stehen zum Download unter www.siegen-wittgenstein.de im Bereich „Aktuelles“ bereit.
Bewerbungen nimmt Anne-Kathrin Werthenbach, Fachservice Marketing und Tourismus, Koblenzer Straße 73, 57072 Siegen, E-Mail: ak.werthenbach@siegen-wittgenstein.de, Tel.: 0271 333-1165 entgegen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .