„Siegen – Zu neuen Ufern“: NächsterBaustellen-Rundgang am 7. Juni

(wS/si) Siegen – Am Sonntag, 7. Juni 2015, um 14.30 Uhr, ist es wieder soweit: Die Stadt Siegen lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein.

Die freigelegte Sieg. (Foto: Hercher)

Die freigelegte Sieg. (Foto: Hercher)

Die Stadt-Tour beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Hier stellt dieStadtführerindie Pläne zur Errichtung des „Campus Unteres Schloss“ mit Umnutzung des Unteren Schlosses und des Kreiskrankenhauses für universitäre Zwecke vor. Der Rundgang bezieht auch die Umgestaltung der Fußgängerzone Kölner Straße, die Freilegung und Renaturierung der Sieg und die aufwändige Gestaltung des Siegufers ein.

Die Führung endet nach etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen werden Interessierte gebeten, sich bei der Touristeninformation der Stadt Siegen unter (0271)404-1316 anzumelden.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .