ABC2-Alarm nach Lkw-Unfall in Werthenbach

(wS/ots) Netphen – Update – Am Montagmorgen gegen 07.30 Uhr kam es in Netphen-Werthebach auf der Wetzlarer Straße zu einem Zusammenprall zweier Fahrzeuge. Wegen dabei ausgelaufener Betriebsstoffe ist die Straße aktuell (Montag, 09.53 Uhr) noch gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war zur Unfallzeit ein 43-jähriger Autofahrer von Hainchen kommend in Fahrtrichtung Deuz unterwegs. Im Bereich einer abknickenden Vorfahrt kam er auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte dort mit einem Sattelauflieger-Fahrzeug, dessen Tank dabei aufgerissen wurde. Auslaufender Treibstoff führte so zur Komplettsperrung der Straße, die vermutlich noch bis gegen Montag, 12.00 Uhr andauern wird. Eine örtliche Umleitung über den „Berliner Hof“ ist eingerichtet, Vertreter des Umweltamtes sind vor Ort im Einsatz.

(wS/khh) Erstmeldung – Zu einem ABC-Einsatz musste die Feuerwehr am Montagmorgen gegen 07:30 Uhr nach Werthenbach ausrücken.

Ein Pkw-Fahrer verlor auf der Wetzlarer Straße (L729), in einem Kurvenbereich, aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Lkw. Der Tank des Lastwagens riss bei dem Unfall auf und 800 Liter Dieselkraftstoff verteilten sich über die Fahrbahn. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten den Treibstoff mit Bindemittel abstreuen.

Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde niemand verletzt.

LKW-Unfall-Werthenbach-Netphen2015-08-17 029

LKW-Unfall-Werthenbach-Netphen2015-08-17 049

Ölspur-Feuerwehr

Feuerwehr-Netphen

ABC2-Unfall-Werthenbach-Netphen2015-08-17 026

ABC2-Unfall-Werthenbach-Netphen

Feuerwehr-Ölspur

Feuerwehr-Netphen-Ölspur

Unfall-Netphen-Werthenbach

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

 

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.