12-jähriger Junge bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

(wS/ots) Hilchenbach-Vormwald – Nach einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in Hilchenbach-Vormwald, in der Straße „In der Herrenwiese“, erlag ein beteiligter 12-jähriger Junge seinen schwersten Verletzungen noch am Unfallort.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der Junge aus Hilchenbach kurz vor dem Zusammenstoß mit seinem Fahrrad eine abschüssige Grundstückszufahrt herunter und rollte ungebremst auf die Straße. Genau in dem Moment passierte eine 65 Jahre alte Frau, die mit ihrem Auto in Hilchenbach in Richtung Ortsmitte unterwegs war, die Stelle und erfasste den Jungen auf seinem Fahrrad frontal. Der 12-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß derart schwere Verletzungen, dass er trotz aller Bemühungen der eingesetzten Rettungskräfte noch an der Unfallstelle verstarb.

Im Bereich der Unfallstelle kommt es zurzeit (15:37 Uhr) zu massiven Verkehrsbehinderungen – die Straße ist bis auf Weiteres in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

tödlicherUnfallHilchenbachVormwald

UnfallHilchenbachVormwald

UnfallVormwald

VormwaldHilchenbachUnfall

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .