Die M40-Mannschaft der LGK ist Deutscher Meister

(wS/sp) Kreuztal/Kevelaer – Bei den Deutschen Senioren Team-Meisterschaften in Kevelaer qualifizierten sich erstmals in der Vereinsgeschichte der LGK gleich zwei Senioren Mannschaften (M 30 & M 40) für den Endkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft.Das M 40 Team um den Gosenbacher Cheforganisator Thomas Blech holte mit 9493 Punkten vor dem Titelverteidiger LBV Phönix Lübeck ( 9243 Punkte ) & STG FG Würzburg zum 5.Male seit 2008 den Deutschen Mannschaftsmeistertitel ins Siegerland.Damit steigerte sich das gesamte Team nochmals gegenüber dem Vorkampf in Wesseling um 170 Punkte.

Mannschaftsbild: Team M 30 & M 40 v.h.l. Kweku Koranteng, Ulrich Löcher, Michael Giesler, Dirk Schröder, Dirk Kludzeweit, Andreas Gertz, Antonio Di Teodoro, Florian Schneider, Manuel Böhringer, Michael Nothacker, Jan Schneider, Burkhard Krumm, Markus Nassauer, Hartmut Hoffmann v.l Dominik Preis, Aleander Wetter, Christian Lück, Thomas Klein, Ralf Grafe, Carsten Boller, Frank Queißer, Thorsten Born, Thomas Blech (im Bild fehlt Carsten Wunderlich)

Mannschaftsbild: Team M 30 & M 40
v.h.l. Kweku Koranteng, Ulrich Löcher, Michael Giesler, Dirk Schröder, Dirk Kludzeweit, Andreas Gertz, Antonio Di Teodoro, Florian Schneider, Manuel Böhringer, Michael Nothacker, Jan Schneider, Burkhard Krumm, Markus Nassauer, Hartmut Hoffmann
v.l Dominik Preis, Aleander Wetter, Christian Lück, Thomas Klein, Ralf Grafe, Carsten Boller, Frank Queißer, Thorsten Born, Thomas Blech (im Bild fehlt Carsten Wunderlich)

Die verstärkte M 30 Mannschaft aus Kreuztal um Teamchef Hartmut Hoffmann & Ulrich Löcher konnte sich gegenüber dem Vorkampf um fast 1000 Punkte verbessern und belegte hinter Köln,Lübeck & München den hervorragenden vierten Platz mit 8502 Punkten in der jüngsten Seniorenklasse.

Beste Punktesammler für den neuen Deutschen Mannschaftsmeister waren der sehr starke Vereins Physio Carsten Wunderlich über 800 m 2:10,85 min,3000 m 9:50,52 min, Markus Nassauer Weitsprung 5,63 m, 100 m 12,44 sec., Thorsten Born Kugel 13,31 m,Diskus 39,31 m, Thomas Blech mit der schnellsten 100 m Zeit in der AK M 40 in 12,35 sec.,Kugel 12,88 m,Andreas Gertz 800 m 2:20,04 min,Michael Giesler Hochsprung 1,60 m, Frank Queißer 3000 m 10:01,07 min sowie die 4 x 100 m Staffel in der Besetzung Burkhard Krumm,Thomas Blech,Markus Nassauer & Carsten Boller in 48,63 sec.

Thorsten Born beim Kugelstoßen.

Thorsten Born beim Kugelstoßen.

Wichtige Punktesammler im M 30 Team waren Jan Schneider Hochsprung 1,65 m,Christian Lück 100 m 12,25 sec, Michael Nothacker Weitsprung 5,59 m, Manuel Böhringer 800 m 2:12,2 min sowie die ungeübte 4 x 100 m Staffel mit Dominik Preis,Christian Lück, Michael Nothacker und Schlußläufer Jan Schneider in 47,94 sec.

Thomas Blech beim 100m-Lauf.

Thomas Blech beim 100m-Lauf.

Einen großen Dank geht an Carsten Wunderlich der zwischen den beiden Läufen wohl gemerkt physiologische Eingriffe an Rücken,Waden & Schultern vornahm, sowie an den LG Kindelsberg Chef Rolf Bernshausen der das Mannschaftsteam in den Vortagen optimal in den Organisatorischen Aufgaben unterstützte.

Carsten Wunderlich über 800 m.

Carsten Wunderlich über 800 m.

Mit jetzt insgesamt vier Meistertiteln im Jahr 2015 (Deutscher Mannschaftsmeister, NRW – Mannschaftsmeister, NRW – Hallenmeister 4 x 200 m Staffel, Südwestfalenmeister 4 x 100 m) , sowie einem neuen Siegerlandrekord über 4 x 100 m feierten die Leichtathleten M 40 der LGK eine sehr erfolgreiche Saison beim Italiener in Geldern bis in die frühen Morgen.

Deutscher Meister 2015 LGK - Team M 40 v.h.l. Dirk Kludzeweit,Thorsten Born,Thomas Klein,Markus Nassauer,Michael Gieler,Antonio Di Teodoro v.l Frank Queißer,Carsten Boller, Teamchef Thomas Blech,Burkhard Krumm,Andreas Gertz,( im Bild fehlt Carsten Wunderlich)

Deutscher Meister 2015 LGK – Team M 40
v.h.l. Dirk Kludzeweit,Thorsten Born,Thomas Klein,Markus Nassauer,Michael Gieler,Antonio Di Teodoro
v.l Frank Queißer,Carsten Boller, Teamchef Thomas Blech,Burkhard Krumm,Andreas Gertz,(im Bild fehlt Carsten Wunderlich)

Fotos: LGK

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .