Meggen – Handydieb in Diskothek auf frischer Tat erwischt

(wS/ots) Meggen – In der Nacht zu Samstag bemerkte eine 22-Jährige aus Finnentrop, die sich in einer Diskothek in der Meggener Straße in Meggen aufhielt, wie jemand ihr gegen 02:50 Uhr das IPhone im Wert von über 600 € aus der Gesäßtasche zog. Sie drehte sich um und stand einem Unbekannten gegenüber, der ihr Mobiltelefon in der Hand hielt. Sie nahm ihm das Gerät sofort aus der Hand, bevor er es wegstecken konnte. Der 41-Jährige, in Lennestadt wohnhafte Täter, wurde von Zeugen festgehalten, bis die hinzugerufene Streife eintraf. Im Laufe der Ermittlungen wurde bekannt, dass es in der Nacht zu mehreren Diebstählen von hochwertigen Mobiltelefonen und Geldbörsen gekommen war. Der Verdacht richtete sich nun gegen den Festgehaltenen und es gab Hinweise auf eine weitere verdächtige Person, einen 30-Jährigen aus Siegen. Dieser war zusammen mit dem Tatverdächtigen gesehen worden und hatte die Diskothek zwischendurch mehrfach verlassen. Die Personalien des zweiten Tatverdächtigen wurden ebenfalls festgestellt. Beute konnte bei ihm nicht aufgefunden werden.

Ein in einem Blumentopf des Nachbarhauses zwischengelagertes, ebenfalls in der Nacht gestohlenes Handy, konnte mittels Ortung von Freunden der Geschädigten wieder aufgefunden werden. Die Ermittlungen dauern an.

Polizeiauto in Siegen Kreuztal NRW Polizeieinsatz

Symbolfoto

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .