Schauspielführung ,,Von Liebesleid und Mordgelüsten" am 25. Oktober

(wS/si) Siegen | Für Sonntag, den 25. Oktober, 14.30 Uhr, lädt die Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen letztmalig in dieser Saison zu einer offenen Schauspielführung „Von Liebesleid und Mordgelüsten“ ein. Treffpunkt für die ca. 75-minütige Führung ist am Torbogen des Oberen Schlosses.

Autorin und Protagonistin der Führung ist die Kreuztalerin Katja Nix. Sie erfand die Figur „Magda“, die im Jahr 1637 Wirtschafterin im Oberen Schloss ist. Die resolute Angestellte weiß so einiges Pikante über ihre Herrschaft zu berichten, das nicht in den Geschichtsbüchern steht. Liebesleid und Mordgelüste waren auch dem Hause Nassau-Siegen und seinen Angehörigen nicht fremd. Historische Figuren wie Fürst Johann VIII von Nassau und Fürst Johann Moritz wie auch Peter Paul Rubens liefern den Stoff für Magdas Tratschküche,

Ihre Geschichtchen trägt Magda, alias Katja Nix, bei einem Rundgang durch den Park des Oberen Schlosses vor. Die Teilnahme kostet 8 Euro pro Person.

Archivbild: Hercher

Archivbild: Hercher

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
.

6 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute