Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (19.11.2015)

(wS/ots) Kreis Olpe 19.11.2015 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Einbruch in Firmengebäude

Wenden – Unbekannte Täter drangen in der Nacht auf Donnerstag in das Gebäude einer Firma in der Otto-Hahn-Straße in Hünsborn ein.
Die Einbrecher hebelten eine Fenster auf und stiegen in den Bürotrakt ein. Hier öffneten und durchsuchten sie mehrere Schränke und Behältnisse. Die Täter versuchten, einen Tresor zu öffnen, was jedoch offenbar nicht gelang. Ob überhaupt etwas entwendet wurde, stand bei der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Der hinterlassene Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

Archiv_Polizei_Foto_Groß (2)

Archivbild

Unbekannter fährt gegen Hochspannungs-Trafo

Lennestadt – In der Zeit zwischen Dienstag- und Mittwochmittag fuhr ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen eine 10-kV-Trafo-Anlage in der Straße „Am Kieswasser“ in Elspe. Der Trafo wurde vermutlich beim Rangieren eines größeren Fahrzeugs um einige Zentimeter verschoben und dabei erheblich beschädigt. Der Schaden wurde von der geschädigten Fa. Westnetz mit 35.000 Euro angegeben. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Lennestadt unter Telefon 02723/9269-5200 in Verbindung zu setzen.

Autofahrer unter Drogeneinfluss gestoppt

Lennestadt – Am Mittwochmittag hielt eine Polizeistreife einen 24-jährigen Autofahrer aus Plettenberg auf der Meggener Straße in Meggen an.
Bei seiner Kontrolle bemerkten die Beamten körperliche Hinweise auf die Einnahme von Betäubungsmitteln vor Fahrtantritt. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest ergab, dass er unter dem Einfluss von Amphetamin stand. Daher nahmen ihn die Ordnungshüter mit zur Wache, wo eine Blutprobe folgte. Den 24-Jährigen erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie 2 Punkte beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .