VIDEO: Brennende Autos in Eichen – Polizei ermittelt

(wS/at) Kreuztal-Eichen | Update | In der Nacht von Samstag auf Sonntag,  gegen 03.20 Uhr, kam es in der Eichener Straße in Kreuztal-Eichen zum Brand zweier dort geparkter PKW. Die beiden betroffenen PKW, ein grauer Daimler Benz GLK und ein Toyota RAV4, waren im Abstand von circa 150 Metern voneinander am Fahrbahnrand geparkt. Bei dem Brand entstand ein Gesamtsachschaden von rund 50.000 Euro.

Videobeitrag: Kay-Helge Hercher

Die Brandermittler des Siegener Kriminalkommissariats 1 gehen von vorsätzlicher Brandstiftung aus und bitten daher mögliche Zeugen, denen in der Tatnacht verdächtige Personen in der Eichener Straße aufgefallen sind, um sachdienliche Hinweise.

Die Ermittler fragen: „Wem ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Zeit nach 03.00 Uhr im Bereich der Hagener Straße ein einzelner männlicher Fußgänger aufgefallen, der dort in Richtung Krombach gegangen ist und dabei gegebenenfalls versucht hat, ein Taxi anzuhalten?“ Hinweise nimmt die Polizei unter 0271-7099-0 entgegen.

Feuer-Brandstiftung-Kreuztal-Eichen (2)

(wS/at) Kreuztal-Eichen | Erstmeldung | Am Sonntagmorgen, gegen 03:30 Uhr, haben in Eichen zwei Autos gebrannt. Als die Einsatzkräfte der Kreuztaler Feuerwehr in der Eichener Straße eintrafen, standen im Abstand von 300 Metern zwei PKW in hellen Flammen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen kann Brandstiftung als Brandursache nicht ausgeschlossen werden. Mögliche Zeugen können sich unter der Telefonnummer 0271 7099-0 mit der Polizei in Verbindung setzen.

Feuer-Brandstiftung-Kreuztal-Eichen (3)

Feuer-Brandstiftung-Kreuztal-Eichen (5)

Feuer-Brandstiftung-Kreuztal-Eichen (6)

Feuer-Brandstiftung-Kreuztal-Eichen (4)

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .