Erneut Schaf entwendet und getötet

(wS/ots) Netphen 09.11.2015 | Zwei Spaziergänger fanden am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr, im Bereich des Schotterparkplatzes Deuzer Höhe an der L 719 zwischen Netphen-Deuz und Feuersbach, zwei durchsichtige Müllsäcke, in denen sich Schlachtabfälle eines Schafes befanden. Über eine in diesen Abfällen befindliche Ohrmarke des getöteten Tieres konnte die Polizei bereits rekonstruieren, dass das Schaf in der Zeit nach Samstagnachmittag, 17.30 Uhr, von einer Weide circa 200 Meter vor dem Ortseingang Netphen-Beienbach entwendet wurde.

Von daher fragt das Kreuztaler Kriminalkommissariat nun:

„Wem sind in der Zeit zwischen Samstagabend, 17.30 Uhr und Sonntagmorgen im Bereich der Weide in Netphen-Beienbach verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?“

und

„Wer hat Personen und / oder verdächtige Fahrzeuge beim Ablegen der beidem Müllsäcke im Bereich des Parkplatzes Deuzer Höhe beobachtet?“

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 02732-909-0 entgegen.

Foto: Matthias Klapsing  / pixelio.de

Symbolfoto: Matthias Klapsing / pixelio.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .

22 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute