„Gut, dass wir mal darüber gesprochen haben!“

Das letzte KM:SI GmbH Media Forum in 2015 zeigt wie Kommunikation gelingen kann, damit Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter Veränderungen durch „Industrie 4.0“ annehmen

(wS/red)  26.11.2015 | Eine gelingende Kommunikation, nach innen wie nach außen, ist Voraussetzung für den Erfolg eines Unternehmens: So sichert die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens die Weitergabe von Wissen und Kompetenzen, sorgt für Transparenz und ist damit ein wesentlicher Innovationsfaktor. Zusätzlichist sie für eine gute Atmosphäre unter der Belegschaft verantwortlich und stellt gewissermaßen das „Schmiermittel“ für dieinnerbetrieblichen Abläufe dar.

Die Kommunikation nach außen ist in erster Linie für den guten Kontakt zu Lieferanten und Kunden zuständig. Die Außendarstellung illustriert zunächst einmal den grundsätzlichen Wert eines Unternehmens und seiner Produkte, zeigt aber auch potentiellen Lieferanten, Kunden wie auch Mitarbeitern, dass der Einsatz für oder eine Investition in das Unternehmen durchaus lohnenswert ist.

„Gut, dass wir mal darüber gesprochen haben!“ (Foto: KMSI)

„Gut, dass wir mal darüber gesprochen haben!“ (Foto: KMSI)

Ein gelungenes Kommunikationsmanagement ist zwar häufig unterschätzt, ist aber dennoch eine sehr wichtige Komponente für die Innovationskraft und den Erfolg eines Unternehmens und verdient daher besondere Aufmerksamkeit!

Jörg Grote und Thorsten Junge von der correlio GmbH & Co.KG haben sich auf dieses Thema spezialisiert und werden im nächsten Media Forum zeigen, dass gerade in Hinsicht auf die Veränderungen durch Industrie 4.0 eine gute Verständigung ganz besonders wichtig ist.Die vom digitalen Wandel betroffenen Menschen müssen hier in die gravierenden Veränderungsprozesse des Unternehmens unbedingt mit einbezogen werden.Denn erst, wenn hier Verständnis,Klarheit und Verstehen existieren, und zwar in technischer wie auch in menschlicher Hinsicht, lassen sich die Potenziale des digitalen Wandelsauch vollständig nutzten.

Wenn diese Grundlagenarbeit erledigt ist, kann Industrie 4.0 von allen Beteiligten gelebt und damit erfolgreich umgesetzt werden!

Die KM:SI GmbH befasst sich in ihrem nächsten Media-Forum am 08.12.2015 um 17 Uhr im Technologiezentrum Siegen, Birlenbacher Straße 18, mit dem Thema„Kommunikation 4.0 – Lass uns darüber reden! Gute Kommunikation macht den digitalen Wandel einfacher“.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen zu der kostenlosen Veranstaltung lassen sich unter http://www.kmsi.de/qualifizierung abrufen. Hier besteht auch die Möglichkeit zur Online-Anmeldung.

Bildunterschrift: Da waren sich alle Teilnehmer einig: Die beiden Referenten im letzten KM:SI Media Forum ergänzten sich hervorragend in ihren Ausführungen über Theorie und Praxis zu dem Thema FiBu 4.0

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .