Neuauflage der Hilchenbacher Familienkarte

(wS/hi) Hilchenbach 20.11.2015 | Aktuell nutzen 690 Personen die Hilchenbacher Familienkarte, die mit diesem Interesse ein Beleg für die Bedeutung der Familienfreundlichkeit in der Stadt am Rothaarsteig ist.

Das Familienbüro der Stadt Hilchenbach aktualisiert nun die Angebote zur Familienkarte. Diese erhalten auf Antrag alle Familien mit Kindern unter 18 Jahren, die ihren Hauptwohnsitz in Hilchenbach haben. Bei Kindern mit einer Behinderung ist die Karte bis zum 27. Lebensjahr gültig.

2015-11-20_Hilchenbach_Familienkarte

Weitere finanzielle Entlastungen bis zu 50% erhält man mit der Familienkarte PLUS. Hierfür Anspruchsberechtigt sind Familien, die Leistungen nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch (ALG II), dem SGB II (Grundsicherung), dem Asylbewerberleistungsgesetz und nach dem §6a Bundeskindergeldgesetz (Kindergeldzuschlag) erhalten.

Die Stadt Hilchenbach geht davon aus, dass die bisherigen Anbieter ihre Vergünstigungen für Familien beibehalten. Änderungswünsche können allerdings gerne mitgeteilt werden. Hilchenbacher Anbieter aus den Bereichen Dienstleistung, Gastronomie, Hotellerie, Handel, Gesundheit und Wellness sowie Kultur, Bildung, Freizeit und Sport, die erstmalig ein Rabattangebot zwischen 5% bis 20%  für die Familienkarte machen möchten, melden sich bitte bis zum 11. Dezember 2015 beim Familienbüro der Stadt Hilchenbach, damit alle Angebote in der Neuauflage des Familienkarten-Flyers berücksichtigt werden können.

Wer sich für eine Teilnahme entscheidet, erhält den Aufkleber „Familien Willkommen“, damit Anbieter für Kunden als Partner für die Familien erkennbar sind. Gerne können diese auch auf Ihren Internetseiten mit ihrem familienfreundlichen Engagement werben.

Für die Mitteilung von Rabatten und alle weiteren Informationen steht Heike Kühn unter Telefon 02733/ 288-124 oder per E-Mail an h.kuehn@hilchenbach.de zur Verfügung.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .