Neue Fahrradboxen aufgestellt

Den Drahtesel sicher parken:

(wS/red) Siegen 14.11.2015 | Am Busbereitstellungsplatz hinter dem Bahnhof hat die Universitätsstadt Siegen jetzt neue Fahrradboxen aufgestellt. Die 14 Boxen sind einzeln abschließbar, so dass Fahrradfahrerinnen und -fahrer ihr Zweirad sicher und geschützt parken können. Durch die bunten Außenwände sind sie schnell zu entdecken: Der Verein StyleFiasko e.V. hat die Betonhülle mit Fahrrad-Motiven versehen.

 Der Fahrradbeauftragte der Stadt Siegen, Felix Hammerschmidt, und Matthias Merzhäuser vom ADFC Siegen-Wittgenstein testen die neue Fahrrad-Parkmöglichkeit.

Der Fahrradbeauftragte der Stadt Siegen, Felix Hammerschmidt, und Matthias Merzhäuser vom ADFC Siegen-Wittgenstein testen die neue Fahrrad-Parkmöglichkeit.

Zuvor gab es am Busbereitstellungsplatz schon Blechfahrradboxen, die allerdings durch Vandalismus zerstört worden und daher nicht mehr gebrauchstauglich waren.
Aktuell sind noch Stellplätze zu haben; wer sein Fahrrad gerne dort abstellen möchte, erhält weitere Informationen beim ADFC Siegen-Wittgenstein, der die Vermietung ehrenamtlich übernimmt.

Foto: Stadt Siegen
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .