Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (16.02.2016)

(wS/ots) Kreis Olpe 16.02.2016 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Diebstahl aus Opferstock

Symbolbild: Thorben Wengert / pixelio.de

Symbolbild: Thorben Wengert / pixelio.de

Wenden – Wie der Polizei jetzt angezeigt wurde, erleichterten unbekannte Diebe am vergangenen Wochenende den Opferstock der Wallfahrtskapelle Dörnschlade oberhalb von Altenhof.

Die Täter gelangten in die Kapelle und hangelten mit einem selbstgebastelten Drahtwerkzeug einen geringen Bargeldbetrag aus dem verschlossenen Geldbehälter des Opferstocks. Von den Tätern fehlt jede Spur.

Führerschein abgegeben und weitergefahren

Wenden/Olpe – Mitarbeiter der Kreisverwaltung Olpe informierten die Polizei am Montagmorgen über einen 31-jährigen Autofahrer, der ohne Führerschein vom Parkplatz neben dem Straßenverkehrsamt losgefahren sei.

Der 31-jährige hatte zuvor die Kreisverwaltung aufgesucht, um anlässlich eines einmonatigen Fahrverbots seinen Führerschein abzugeben. Die informierten Polizeibeamten sichteten den führerscheinlosen Fahrzeugführer kurze Zeit später im Bereich Wenden. Sie konnten ihn im Krähenweg anhalten und kontrollieren. Die Ordnungshüter untersagten ihm ausdrücklich die Weiterfahrt und erstatteten Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]